News-Einzelansicht

Drei neue Schulungstermine mit Gastreferentin Claudia Dreher.

"Das ist viel zu laut!" – diesen Satz kennt wohl jeder Hörakustiker. Dabei steht fest: Je geringer die Verstärkungsakzeptanz des Kunden ist desto schwieriger gestaltet sich meist auch die Anpassarbeit. Wer im Umgang mit solchen Kunden die richtigen Methoden kennt und anzuwenden weiß, kann gezielt eine positive Wendung herbeiführen. Dazu steht Ihnen unsere Gastreferentin Claudia Dreher mit drei weiteren Schulungsterminen in gleich drei Städten zur Verfügung. Gemeinsam mit unserem Messtechnik-Spezialisten Matthias Parr vermittelt sie Ihnen spezielle Techniken, mit denen Sie sowohl die Kommunikation als auch die Anpassarbeit bei schwierigen Kunden positiv verändern und gezielt voran bringen. Gerne begrüßen wir Sie diesmal in den Städten Aalen, Hamm und Hamburg zum Thema "Einstellungssache?! Zeitgemäße Hörsystemanpassung und hörgerichtete Kommunikation."

 

In ihrem psychologisch fundierten Schulungskonzept thematisiert Claudia Dreher die Kommunikation mit genau jenen Kunden, welche die benötigte Verstärkung nahezu ausnahmslos als zu laut empfinden sowie die besonderen Anforderungen, die sich daraus für die Anpassarbeit des Hörakustikers ergeben. Als Hörakustikerin, idiolektisch geschulte Kommunikationsberaterin und Audiotherapeutin kennt sie die Problematik nicht nur aus der eigenen Berufspraxis, sondern hat eigens ein spezielles Beratungs- und Trainingskonzept zur hörgerichteten Kundenkommunikation entwickelt, dessen Inhalte und Methoden sie nun ebenso gerne wie erfolgreich in ihren Seminaren vermittelt. In unseren 1-Tages-Schulungen wird sie dabei von unserem Schulungsleiter und ACAM-Experten Matthias Parr unterstützt, der Claudia Drehers Ausführungen anhand anschaulicher Beispiele messtechnisch untermauert (nähere Informationen zu den Schulungsinhalten siehe unten).

Drei Termine. Drei Städte. Ein spannendes Schulungsthema.

Aufgrund der großen Erfolge und der überaus positiven Resonanz, die unsere beiden Spezialisten im vergangen Jahr mit ihren Schulungen erzielen konnten, haben wir für 2019 gleich drei weitere Termine – diesmal in den Städten Aalen, Hamm und Hamburg – für Sie geplant. Da die Nachfrage erfahrungsgemäß hoch, die Anzahl der Teilnehmerplätze aber begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

Thema:
Einstellungssache
?! Zeitgemäße Hörsystemanpassung und hörgerichtete Kommunikation.

Referenten:
Claudia Dreher (Gastreferentin), Matthias Parr (Acousticon)

Termin A: Mi., 26. Juni 2019 – in 73430 Aalen
Innovationszentrum an der Hochschule Aalen Betreibergesellschaft mbH
Anton-Huber-Straße 20
Anmeldeschluss ist der 05. Juni 2019.*

Termin B: Do., 29. August 2019 – in 59063 Hamm
Berufsförderungswerk Hamm GmbH
Caldenhofer Weg 225
Anmeldeschluss ist der 08. August 2019.*

Termin C: Fr., 08. November 2019 – in 20457 Hamburg
Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt
Am Sandtorkai 4
Anmeldeschluss ist der 09. September 2019.*

Die Referenten:

  • Claudia Dreher (Gastreferentin)
    Hörakustikerin, idiolektisch geschulte Kommunikationsbegleiterin, Audiotherapeutin und Sozialpädagogin mit  Schwerpunkt Salutogenese

  • Matthias Parr (Acousticon) – Schulungsleiter und ACAM-Experte

* Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt, die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Einstellungssache?! Zeitgemäße Hörsystemanpassung und hörgerichtete Kommunikation.

Was nutzt die beste Anpassung, wenn der Kunde sie nicht akzeptiert? Was tun, wenn Sie Ihrem Kunden ein für ihn optimal eingestelltes Hörsystem präsentieren und er ausschließlich darauf konzentriert ist, dass es "viel zu laut" sei. Ganz gleich, ob Sie die Verstärkung nun (wider besseren Wissens) reduzieren oder nicht: Die Unzufriedenheit Ihres Kunden ist geradezu vorprogrammiert – schlimmstenfalls kommt er nicht mehr wieder und das nagelneue Hörsystem fristet künftig ein tristes Schubladendasein.

Claudia Drehers These lautet: Die Akzeptanz der neuen Hörwelt ist oft eine Einstellungssache. Im doppelten Wortsinne. Sie sind sich der Stimmigkeit Ihrer Hörsystemeinstellung sicher und Ihr Kunde braucht Ihre sachgerechte, einfühlsame Begleitung, um sich in seiner "neuen Hörwelt" zurechtzufinden.

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, Ihre Kunden zum gelassenen Umgang mit neuen Hörwelten zu begleiten. Mit den richtigen Worten und den richtigen Fragen können Sie positiv insistieren, Negativ-Fixierungen auflösen und Ihre Kunden zu einer bejahenden Grundhaltung führen, bei der die Freude über das wiedergewonnene Hören, Erleben, Teilnehmen im Vordergrund steht und somit auch die Bereitschaft wächst, einer Eingewöhnung Zeit zu geben.

Unsere versierte Gastreferentin wird Ihnen detaillierte Einblicke in die Hörwahrnehmung des Kunden sowie wirksame Tools für eine hörgerichtete Begleitung an die Hand geben. Mit zielgerichteten Fragen zur Beurteilung der neuen Klangwelt, einem Gesprächsleitfaden für die Hörgeräteanpassung und praktischen Übungen am ACAM-Anpass-System lernen Sie neue Methoden kennen, mit deren Hilfe Sie schließlich auch die Akzeptanz Ihrer Kunden für die nötige Hörsysteme-Verstärkung erhöhen.

Wenn Sie an theoretischem Hintergrundwissen interessiert sind, werden Sie die Zusammenhänge aus der Neurologie der automatisierten Wahrnehmung, der Neurologie der Unterbrechung der automatisierten Wahrnehmungsverarbeitung sowie Begleitstrategien (basierend auf Wahrnehmungsanalyse und einer speziellen Fragetechnik) begeistern.

Auszug aus den Schulungsthemen und -inhalten:

  • Zeitgemäße Hörsysteme-Einstellung und Ohranbindung
  • Orientierung und Hintergrundinformationen zur positiven Unterstützung der Hörwahrnehmung
  • Anregungen zur Implementierung hörgerichter Fragen
  • 3-Schritte Begleit-Konzept für den Einsatz während der Hörsysteme-Anpassung
  • Praxisorientierte Übungen zur Anwendung der neu erlernten Methoden

Anhand praktischer Beispiele am ACAM-Messtechniksystem, wird Matthias Parr zusätzlich aufzeigen wie sich die klassische Hörsystemanpassung mit den neu erlernten Methoden wertvoll verbinden und aufwerten lässt.

 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier:

» Zur Info 1-Tages-Schulung

» Direkt zur Online-Schulungsanmeldung

Für individuelle Fragen steht Ihnen unsere Sekretariatsleitung Frau Heidi Moss gerne zur Verfügung.


» Zurück zu Aktuelles


Kontakt

Acousticon Hörsysteme GmbH

Hirschbachstraße 48
64354 Reinheim
Telefon +49 (0)6162 / 9324-0
Support +49 (0)6162 / 9324-45
Fax +49 (0)6162 / 9324-49
E-Mail: info@acousticon.de